Blautöne schaffen Abkühlung

Blau, Blau, Blau sind alle meine …

Wenn der Sommer in vollem Gange ist und die Hitze sich breit macht, ziehen wir uns doch hin und wieder in die Wohnung zurück. Hier sorgen Blautöne in den verschiedensten Abstufungen für eine tolle Abkühlung. Nicht ohne Grund ist Blau aktuell die Trendfarbe schlechthin. Egal ob Hellblau oder Türkis – Blau erinnert an den Himmel oder das Meer und hat unterbewusst eine beruhigende aber auch belebende Wirkung auf uns. Hier ist es ganz Dir überlassen, ob du nur einzelne blaue Elemente wie zum Beispiel ein blaues Bild, ein blaues Kissen oder eine blaue Lampe in den Raum einfügst oder ob du sogar deinen Wänden einen blauen Anstrich verleihst. Hier kannst Du deiner Kreativität freien Lauf lassen, denn alle Blautöne lassen sich hervorragend miteinander kombinieren. Das Tolle an der Sache ist, dass Blau im Gegensatz zu Rot, den Raum öffnet und frei wirken lässt.

Blau

In diesem Beispiel eines Kinderzimmers ist der Blauton ein zurückhaltendes Hellblau, welches in dem hellen Raum seine Akzente setzt. Es benötigt oft keine großen Flächen im Raum, um ein Statement zu hinterlassen. In diesem Fall dient die Farbe Blau nicht nur der schönen Optik, sondern sagt auch ganz klar ohne viele Worte „It’s a Boy“.

Diese und ähnliche Lampenschirme findest du hier.

llllllllllllllllllll

Blau

llllllllllllllllllll

Etwas kräftigere Töne kann man beispielsweise in Form eines Wandbildes in den Raum einbringen. Oder man kombiniert verschiedene Blautöne im Schlaf- oder Wohnbereich durch beispielsweise Kissen und Decken z.B. Kissen PEER. Hier kannst du Dich austoben und wird es Dir doch mal zu bunt, ist ein Kissenbezug schnell gewechselt.

llllllllllllllllllll

Blau

lllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

Du kannst aber wie bereits erwähnt auch deiner Wand einen coolen Anstrich verleihen. Hier im Bild siehst du eines von vielen Möglichkeiten, wie Du Möbelstücke mit ein bisschen Farbe toll zur Geltung bringst. Die Wandfarbe wurde hier auf die Farbe der Hängeleuchte YOKO abgestimmt und so entsteht ein harmonisches Raumbild.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.